Wissenschaftlicher Beirat

Wissenschaftlicher Beirat

Im wissenschaftlichen Beirat des Verbandes sind Wissenschaftler und Experten vertreten, die den Verband inhaltlich beraten und durch ihre fachwissenschaftliche Beratung zur verbandlichen Meinungsbildung beitragen.

Funktion des Beirates

Durch die Unterstützung des wissenschaftlichen Beirates sollen Kenntnisse und Informationen über die aktuellen Lebensverhältnisse kinderreicher Familien in Deutschland gewonnen und die konkreten Auswirkungen familienpolitischer Steuerung auf die Mehrkindfamilien untersucht werden. Dies geschieht mit dem Ziel, in der aktuellen gesellschaftlichen Debatte für das Modell der Mehrkindfamilie zu werben und auf seine Potentiale aufmerksam zu machen.

Mit dem Aufbau eines wissenschaftlichen Beitrates wird der Verband seiner in der Satzung unter §2,(3) und 5 festgeschriebenen Forderung gerecht, die wissenschaftliche Forschung über kinderreiche Familien zu fördern.

Die Mitglieder des Beirates

Prof. Dr. Tilman Mayer

Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

http://www.politik-soziologie.uni-bonn.de/institut/lehrkoerper/prof.-dr.-tilman-mayer

Prof. Dr. Herwig Birg

Lehrstuhl für Bevölkerungswissenschaft
Universität Bielefeld, a.D.

http://www.herwig-birg.de/

Dr. Inés Brock

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Lehrtherapeutin und Dozentin
am Magdeburger Ausbildungsinstitut für psychotherapeutische Psychologie e. V. (MAPP)

http://www.ines-brock.de

Prof. Dr. Birte Hinzpeter

Fachbereich: Heilpädagogik und Pflege
Lehrgebiet: Soziale Medizin

Evangelische Fachhochschule Rheinland Westfalen Lippe
University of applied sciences


http://www.efh-bochum.de/hochschule/lehrende_detail.php?recordID=152

Prof. Dr. Markus Maier

Professor für Psychologie (W2)
Ludwig-Maximilians-Universität München

http://www.psy.lmu.de/allg2/people/principal_investigators/maier/index.html

Prof. Dr. Marlis Prinzing
Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen

Direktor Institut für Volkswirtschaftslehre und Finanzwissenschaft
Albert-Ludwig Universität Freiburg

Professor Institut für Volkswirtschaftslehre
Universität Bergen, Norwegen

http://www.fiwi1.uni-freiburg.de/ueber-uns/team/bernd_raffelhueschen.shtml

Prof. Dr. Christian Seiler

Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Finanz- und Steuerrecht
Eberhard Karls Universität Tübingen

http://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/seiler/

Dr. Susanne Seyda

Senior Economist Institut der deutschen Wirtschaft Köln

http://www.iwkoeln.de/de/wissenschaft/expertenliste/detail/19577

Prof. Dr. Manfred Spieker

Christliche Sozialwissenschaften
Institut für Katholische Theologie
Universität Osnabrück, a.D.

http://www.kath-theologie.uni-osnabrueck.de/faecher/christliche_sozialwissenschaften.html

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2017 | Impressum