"En garde!"
18.09.2022 11:38
von Dr. Laura Schlichting

40 Kinder und Jugendliche aus Mehrkindfamilien aus ganz NRW nutzen die exklusive Möglichkeit und probierten sich im Fechten aus. Der langjährige ETUF-Trainer Ingo Stafehl führte die Neulinge mit viel Herzblut und Freude in die olympische Disziplin ein. Nach vier Stunden schaute man in errötete, aber überglückliche Gesichter. Begeisterung hörte man nicht nur von den teilnehmenden Kids im Alter zwischen 6 und 16 Jahren, sondern auch von mächtig staunenden Eltern, die das Tun ihrer Schützlinge beim Abschlussgefecht begeistert verfolgten. Nach über zwei Jahren und vielen Entbehrungen für Kinder, Familie und Vereine aufgrund der Pandemie war dies eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten. Der Fechttag fand mit großzügiger Unterstützung des ETUF Essen auf Initiative des Verbands kinderreicher Familien Deutschland (KRFD e.V.) und in Kooperation mit dem Verband kinderreicher Familien NRW e.V. statt. (Bildrechte mit OB Kufen: M. Gohl)





Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2022 | Impressum