4. Spielplatzfest im Bunten Garten
30.05.2018 10:15
von Webredaktion - Florian Brich

4. Spielplatzfest im Bunten Garten

Auch Vertreter der Stadt Mönchengladbach und aus der Politik besuchten das Fest.

Unter dem Motto „Alle beteiligt?!“ fand am 29.04.2018 das inzwischen 4. Spielplatzfest im Bunten Garten Mönchengladbach statt, welches vom KRFD e.V. in Kooperation mit dem Netzwerk Bunter Garten e.V. ausgerichtet wird. In diesem Jahr konnten die Veranstalter über 1000 Besucher bei schönstem Frühlingswetter begrüßen.

Die Gesellschaft steht vor vielfältigen Herausforderungen - Insbesondere die Themen gesellschaftliche Teilhabe, Beteiligung und Demokratieförderung und deren Transport in die Familien können diese aktiv in gesellschaftliche Prozesse einbinden, Verantwortung für das Miteinander stärken und zum Mittun anregen. Schon im Kindesalter ist gesellschaftliche Teilhabe möglich - erste Anregungen dazu sollte das Spielplatzfest geben. Auch Eltern können sollen sich einbringen und für Ihre Bedarfe eintreten – das Spielplatzfest zeigte ihnen auf, welche Möglichkeiten es gibt vor Ort und auch überregional aktiv zu werden. Lokale und regionale Akteure – wie Alltagsausbrecher e.V., das Deutsche Rote Kreuz, Ragtag Dance Junior Crew, das Sinfonische Rock Orchester, das Spielmobil und viele weitere - stellten sich und ihre Arbeit vor. Das ehrenamtliches Engagement auch im Alter möglich ist, zeigten die Betreuerinnen der Hüpfburg, welche bei all dem Trubel sichtlich mit Freude ihre Tätigkeit ausführten.

Neben dem vielfältigen Bühnenprogramm waren die Mitmachexperimente der Klasse 6b der Bischöflichen Marienschule, welche von den Schülern selbst ausgesucht und durchgeführt wurden, bei großen und kleinen Besucher*innen besonders beliebt.

Die Mitarbeiterinnen des KRFD - Modellprojekts „VIEL MEHR – Vielfalt in Mehrkindfamilien“, welches im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert wird, stellten vielen interessierten Teilnehmern das Projekt und seine Angebote für Familien aus Mönchengladbach vor und regten zur aktiven Teilhabe an. Gemeinsam entstanden neue Ideen für die nächsten Veranstaltungen in den Standorten.

Das Spielplatzfest traf auf großes politisches Interesse – unter anderem begrüßten die Vertreterinnen Verbandes den Mönchengladbacher Bürgermeister Hans- Wilhelm Reiners und Bürgermeisterin Heinen-Dauber, den Landtagsabgeordneten Jochen Klenner und die Stadträtinnen Nicole Finger, Annette Bonin und Marion Gutsche.

Besonderer Dank gilt der Stadtsparkasse Mönchengladbach, der Volksbank, NEW und der Adler Apotheke, die dieses Fest ermöglicht haben.

 

 

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2018 | Impressum