KRFD-Mitglied tritt bei „Hart aber fair“ auf
07.03.2017 11:32
von Admin

KRFD-Mitglied tritt bei „Hart aber fair“ auf

„Die Kinder sind unser größtes Glück“. Mit diesen Worten konnte unser Verbandsmitglied Illona Ehlers am 06.03.2017 in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ über ihre persönliche Geschichte und über die Forderungen kinderreicher Familien gleichermaßen berichten.

Die von Frank Plasberg moderierte Sendung stand unter dem Titel „Oben verantwortungslos, unten chancenlos – ist Schlecker heute überall?“. Frau Ehlers (Name geändert) berichtete in diesem Zusammenhang nicht nur über die phasenweise schwierige Situation für ihre Familie und die damit verbundene Armutsangst, sondern nutzte auch die Gelegenheit, um sich klar zu ihren Kindern und ihrem ehrenamtlichen Engagement zu bekennen. Bei ihrem charmant-aufrichtigen Auftritt hat Frau Ehlers ferner nicht nur unseren Verband explizit erwähnt, sondern auf eine Zusatzfrage auch unsere Positionen für eine steuerliche Besserstellung kinderreicher Familien benannt.  Ihr abschließende Forderung, „Großfamilien mehr in den Fokus der Politik zu rücken“ wurde vom Publikum ebenso mit Applaus gewürdigt, wie die einheitliche Unterstützung aus der Reihe der Studiogäste. So resümierte beispielweise der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl, dass jeder Euro gut angelegt sei, damit Familien den Mut finden, so viele Kinder zu haben.

Link zur kompletten Sendung in der ARD-Mediathek : hier

Der Sendemitschnitt ist bis zum 06.03.2018 verfügbar. Den Auftritt von Frau Ehlers und die Reaktion der Studiogäste finden Sie ab 48:00 min.

Diese Folge von „Hart aber fair“ wurde auch von weiteren Breitenmedien aufgegriffen, die über Frau Ehlers Aussagen ebenfalls berichtet haben. Namentlich unter anderem:

WELT online: Link

SPIEGEL online: Link

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2020 | Impressum