KRFD-Mitgliedsfamilie tritt in ZDF Reportage auf!
01.02.2017 10:37
von Admin

KRFD-Mitgliedsfamilie tritt in ZDF Reportage auf!

„Keiner darf armutsgefährdet sein, weil er sich noch einmal für ein Kind entschieden hat.“ Mit dieser und vielen weiteren sinnstiftenden Äußerungen tritt die Familie E, die sich engagiert für unseren Verband einsetzt, in der ZDF Reportage „Armes reiches Deutschland – Wohlstand in Gefahr?“ auf. Weiterlesen Der Beitrag, in dem unser Verband auch explizit genannt wird, kam unter Vermittlung des KRFD-Medienteams zustande. In ihm werden viele Situationen benannt – Waschmaschine-Defekt, Sorgen um die Heizung, Bildungsausgaben für die Kinder –, denen sich Familien mit vielen Kindern gegenüber sehen. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Familie E., dass sie bereit war in diesem reichweitenstarken Medium aufzutreten.

Die ZDF Reportage „Armes reiches Deutschland – Wohlstand in Gefahr“ wurde am Sonntag, 29. Januar 2017, erstmals gesendet und kann noch bis Ende des Jahres  in der ZDF-Mediathek angesehen werden. Direktlink: https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-reportage/armes-reiches-deutschland-104.html

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2020 | Impressum