KRFD präsentiert vor Bundestagsabgeordneten in Berlin
05.10.2015 09:00
von Admin

KRFD präsentiert vor Bundestagsabgeordneten in Berlin

Der KRFD im September 2015 zu Gast bei Mitgliedern des Bundestages. Ende September folgte eine Abordnung des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e.V. (KRFD) der Einladung des Vorsitzenden des Ausschusses Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Herrn Paul Lehrieder (MdB) und präsentierte in Berlin die Situation der kinderreichen Familien.

An dem Gesprächstermin nahmen 17 Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen teil, die Mitglieder des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sind.Der KRFD war vertreten durch seine Vorsitzende Dr. Elisabeth Müller, Dr. Johannes Bronisch (KRFD Landevorsitzender Berlin) und Katharina Spieth, Vorstand politische Kommunikation.

Damit nahm unser Verband bereits die dritte Gelegenheit in diesem Jahr wahr, seine Aktivitäten und Forderungen für kinderreiche Familien im politischen Berlin vorzustellen. Wir erhielten positive und interessierte Rückmeldungen aus allen politischen Richtungen sowie die Bitte, weitere Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen.

Im Rahmen unseres mehrtägigen Besuches folgten wir zudem einer Einladung des Bundesinnenministers zur Teilnahme am Strategiekongress Demografie (betitelt: „Wohlstand für alle Generationen“) , bei dem wir uns insbesondere zur Verbesserung der Wohnsituation kinderreicher Familien einbringen konnten.

Abgerundet wurde unsere Aktivitäten in Berlin durch Hintergrundgespräche mit Journalisten, Interessenvertretern von Verbänden und weiteren Mitgliedern des Bundestages. Insgesamt konnten wir viele neue Anknüpfungspunkte gewinnen, die wir für unsere unermüdliche Arbeit nutzbar machen werden.

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2019 | Impressum