Lesenswert: Mehr Kinderlose oder wenige Kinderreiche?
21.12.2016 06:22
von Admin

Lesenswert: Mehr Kinderlose oder wenige Kinderreiche?

Ein guter Artikel zu der Frage, welche Rolle der Rückgang der kinderreichen Familien aus demografischer Sicht im zurückliegenden Jahrhundert gespielt hat, findet sich unter dem Titel "Mehr Kinderlose oder wenige Kinderreiche" in der Publikation Demografische Forschung (2016, Jahrgang 13, 4. Quartal, Seite 3). In der vorgestellten Studie von M. Bujard und H. Sulak arbeiten die Verfasser heraus, wie entscheidend die Abnahme des Kinderreichtums bei Frauen der Geburtenjahrgänge 1939 - 1947 die demografische Entwicklung beeinflusst hat, bevor die zunehmende Kinderlosigkeit (bei Frauen der Geburtenjahrgänge 1948-1968) den Geburtenrückgang weiter fortsetzte.  Den vollen Artikel finden Sie hier.

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2019 | Impressum