Mutmacher-Projekt erhält Town & Country Preis
24.07.2018 10:32
von Webredaktion - Florian Brich

Mutmacher Projekt erhält Town & Country-Stiftungspreis

Für unseren Verband nahme Rahel Dornhausen (2. von links) den Preis von Burkhard Keller entgegen.

Das Mutmacher-Projekt unseres Verbandes ist mit einem Preis der Town & Country-Stiftung ausgezeichnet worden.

Mit "Mutmacher" will der KRFD e.V. Eltern, deren Kinder behindert oder von Behinderung bedroht sind, Mut machen, unterstützen, begleiten und Mehrkindfamilien stärken, zur aktiven gesellschaftlichen Teilhabe und zur (Mit-)Gestaltung ihres Sozialraumes anregen. Es richtet sich an Familien aus ganz Deutschland. Eine Mitgliedschaft im KRFD e.V. ist nicht erforderlich. Die entstehenden Netzwerke sollen den Familien Möglichkeiten bieten, Unterstützung zu erhalten und sich selbst einzubringen.

Den Preis, der mit 1000 € dotiert ist, nahm unsere baden-württembergische Landesvorsitzende Rahel Dornhausen am 19. Juli 2018 in Stuttgart entgegen.

Lesen Sie hier die dazugehörige Pressemitteilung der Town & Country-Stiftung.

Stuttgart, 19.07.2018 – Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. unterstützt mit dem Projekt „Mutmacher“ große Mehrkindfamilien mit besonderen Herausforderungen im Alltag. Für das bemerkenswerte Engagement wurde der Verband genauso wie zwei weitere Einrichtungen für benachteiligter Kinder mit jeweils 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Interessen großer Mehrkindfamilien zu vertreten und diese bei der Bewältigung von Herausforderungen im Alltag zu unterstützen. Seit 2017 ist der Verband Träger des Projektes „Mutmacher“, welches sich auf die Beratung von großen Familien mit Kindern, welche einen besonderen Förderungsbedarf haben oder unter einer Behinderung leiden, fokussiert. Anliegen des Verbandes ist hierbei, den Eltern Mut zuzusprechen, sie zu unterstützen und zu beraten. Außerdem sollen die Mehrkindfamilien eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleben und neue Erfahrungen und Anregungen im Austausch mit anderen Betroffenen bekommen. Mithilfe der Spende soll die umfassende Projektarbeit des Verbandes finanziell abgesichert werden. 

Weitere Preisträger, welche die jeweils 1.000 Euro erhalten haben, sind das Deutsche Rote Kreuz - Kreisverband Schwäbisch Hall-Crailsheim und die Gabriele-Kurz-Stiftung. 

Burkhard Keller, Botschafter der Town & Country Stiftung, übergab die symbolischen Spendenschecks und würdigte das ehrenamtliche Engagement: „Ich freue mich, dass wir mit den Spenden wichtige soziale Projekte für Kinder und Jugendliche unterstützen können. Die Vereine und Einrichtungen tragen zur Verbesserung der Lebensqualität benachteiligter Kinder bei.“ 

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen verhilft den Betroffenen zu mehr Chancengleichheit. 

Der 6. Stiftungspreis beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2018 | Impressum