Rückblick: Corona-Fachgespräche 2020
17.12.2020 21:04
von Patricia Arndt

Rückblick: Corona-Fachgespräche 2020

 

Intensiv war die Beratungstätigkeit des KRFD während des Lockdowns im Sommer. Die geschilderten Situationen ähnelten sich, die Zeichen von Stress und Unzufriedenheit nahmen zu. Gleichzeitig nahm auch die Entschlusskraft zu, sich vom unvermeidlichen Stress durch Homeschooling und Homeoffice nicht unterkriegen zu lassen. „Wir haben miteinander über die besonders häufig genannten Themen gesprochen und überlegt, wie wir Lösungen für so viele Mitgliedsfamilien als möglich vermitteln oder Eltern zu aktuellen Themen von ExpertInnen informieren können“, so Annika Kröller-Deutsch. „Weil wir im Bundesvorstand so gut mit Zoom-Konferenzen klargekommen sind, haben wir entschieden, es einfach eine Nummer größer auszuprobieren“, erklärt sie.

Christina von Hoensbroech hat die Corona-Fachgespräch vorbereitet und moderiert. „An die 150 Mitgliedsfamilien haben teilgenommen und sich am Abend vor den Bildschirmen in angenehmer Atmosphäre getroffen“, bilanziert sie und ist froh „dass so viele Mitgliedsfamilien mitgemacht haben. Da haben wir wohl einen Nerv getroffen!“

Dank der Förderung durch das BMFSJS und der unkomplizierten und kurzfristigen Unterstützung der ReferentInnen konnten insgesamt vier digitale Zoom-Fachgespräch durchgeführt werden. Angeboten wurde ein Abend zur Medienkompetenz mit Till Steinmeier, zum Umgang mit FakeNews mit Mimikama-Experte Andre Wolf, zu den Möglichkeiten des Konzepts der „Gewaltfreien Kommunikation“ mit Dr. Maria Rockenfeller und schließlich ein offener Abend mit FamilyLab -Experte Mathias Voelchert zu Familienthemen von streitenden Teenies bis zu Eltern, die sich auch im Alltag als Paar nicht aus den Augen verlieren wollen.


Hier geht es zu den einzelnen Beiträgen und Materialien.

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2021 | Impressum