Treffen mit der Bundestagsabgeordneten Nadine Schön (CDU)
12.07.2018 15:55
von Florian Brich

Treffen mit der Bundestagsabgeordneten Nadine Schön (CDU)

Runder Tisch (v.l.n.r.) mit Nadine Schön (MDB, CDU), Katharina Spieth und Elisabeth Müller (beide KRFD)

Anfang Juli trafen sich die Bundesvorsitzende Elisabeth Müller und unser Vorstandsmitglied Katharina Spieth mit der CDU-Politikerin Nadine Schön.

Nadine Schön ist Vize-Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion und unter anderem für die Familienpolitik zuständig. Bereits seit 2009 ist sie stellvertretendes Mitglied im Auschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. In Berlin informierten die Vertreterinnen des KRFD Frau Schön über die Arbeit unseres Verbands, unsere Entwicklung sowie unsere aktuellen Ziele. Die Bundestagsabgeordnete sagte Unterstützung bei politischen Recherchen des Verbandes zu und zeigte sich besonders interessiert daran, in Abstimmung mit dem Bundesgesundheitsministerium Lösungen für kinderreiche Familien zu suchen, in denen die Mutter bspw. durch Krankheit ausfällt. Erste Anstöße hierfür könnte in diesem Zusammenhang auch ein vom Landesverband Rheinland-Pfalz erarbeitetes Positionspapier mit Forderungen zur Verbesserung der Situation von Mehrlingsfamilien liefern.

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2019 | Impressum