Der KRFD auf dem Katholikentag
01.06.2016 09:00
von Admin

Veranstaltungsbericht: Der KRFD auf dem Katholikentag

Die KRFD-Moderatorin Luise Frohberg in Leipzig

Dank unserer engagierten Mitglieder Jörg und Luise Frohberg war der KRFD auf dem 100. Katholikentag präsent und moderierte eine Diskussion zum Thema "Kinderreiche Familien". Einen kurzen Bericht über die Gedanken der Teilnehmer dieser Themenrunde hat Luise Frohberg nun für uns verfasst.

 

Veranstaltungsbericht „Bewundert und belächelt – Kinderreiche Familien“

Der 100. Katholikentag, der am 27 Mai 2016 in Leipzig stattfand, war mit 30.000 Besuchern eine der wichtigsten Großveranstaltungen in diesem Jahr und konnte mit einem randvoll gefüllten Programm aufwarten. Darin durfte das Thema „Kinderreiche Familien“ natürlich nicht fehlen. Jörg und Luise Frohberg, Eltern von vier Kindern aus Leipzig, moderierten für den Verband Kinderreicher Familien eine intensive Diskussion mit Teilnehmern des Katholikentags.

Viele der Teilnehmer waren entweder als Kind in einer Großfamilie aufgewachsen, trugen sich mit dem Gedanken eine große Familie zu gründen oder hatten diesen Wunsch schon in die Tat umgesetzt. So berichtete ein Junger Mann mit 12 Geschwistern aus Paderborn, dass Geld, Platz und Zeit mit den Eltern immer knappe Güter gewesen seien. Der Zusammenhalt und die Unterstützung der Familienmitglieder untereinander habe jedoch ein wichtiges Fundament für sein Leben gelegt.

Die Diskussionsteilnehmer trugen mit eigenen Erfahrungsberichten zum Austausch bei

Eine junge Frau, die eine Familie mit 10 Kindern in Argentinien nach dem Tod deren Vaters für ein Jahr begleitet und unterstützt hatte wies aber auch auf die Probleme hin, die entstehen, wenn ein Elternteil wegfällt und Kinder sich selbst überlassen bleiben.

Insgesamt wünschten sich die Teilnehmer mehr gesellschaftliche Anerkennung für die enorme Leistung von kinderreichen Familien und eine gerechte Berücksichtigung der Erziehungsleistungen von Müttern und Vätern im deutschen Renten- und Sozialversicherungssystem.

Verfasser: Luise Frohberg

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2019 | Impressum