Vorankündigung: 4. KRFD Familienkongress in Köln
24.07.2017 15:16
von Admin

Vorankündigung: 4. KRFD Familienkongress in Köln

UPDATE: Mittlerweile können wir Ihnen an dieser Stelle das aktuelle Programm (Stand 29. September 2017) mitteilen. Sie finden es als PDF hier.

Die bisher angekündigten Redner und Beiträge konnten bestätigt und um einige weitere Programmpunkte ergänzt werden. Parallel zum Familienkongress findet am selben Ort auch die Auftaktveranstaltung zu unserem Projekt "VIEL MEHR - Vielfalt in Mehrkindfamilien" statt, das der KRFD als Projektpartner der Initiative "Demokratie leben!" des BMFSFJ umsetzt.

Bitte vormerken: Der vierte KRFD-Familienkongress findet am 4. November 2017 in Köln statt.
Bitte vormerken: Der vierte KRFD-Familienkongress findet am 4. November 2017 in Köln statt.

Unter dem Motto „Was Familien stark macht“ veranstaltet der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. am 4. November 2017 in Köln seinen vierten Familienkongress. Mitglieder, Unterstützter und die interessierte Öffentlichkeit sind an diesem Tag herzlich ab 9:00 Uhr in die Räumlichkeiten der Diakonie Michaelshoven (Sürther Straße 169, 50999 Köln) eingeladen.

Der vierte KRFD-Familienkongress findet in Kooperation mit der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie statt und wird vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Die Teilnehmer erwarten gehaltvolle Vorträge zu den Themen „Starke Paare – starke Familie“ (Autor und Paarberater Dr. Albert Wunsch), „Schluß mit dem Spagat – Einfach mehr Präsenz in Familie und Beruf“ (Autorin und Trainerin Felicitas Richter) sowie über den „Mehrwert der Mehrkindfamilie“ (Prof. Dr. Axel Plünnecke IW Köln). So kann der KRFD ein Programm anbieten, dass einerseits konkrete Tipps für den familiären Zusammenhalt und andererseits wertvolle Argumente für mehr Wertschätzung der Kinderreichen im politischen Diskurs liefert. 
Sich jeweils an die Vorträge anschließende Diskussionsrunden sowie die nach dem Mittagessen stattfindenden World Cafés werden ausreichend Raum für Fragen und Vertiefungen bieten.

Erstmalig werden in diesem Jahr zwei Tracks angeboten, so dass sich die Besucher das Angebot nach ihren Vorlieben zusammenstellen können. Diese Ausweitung ermöglicht zudem eine stärkere Betonung der verbandseigenen Projekte (Patenprojekt, AG-Familie).

Die von früheren Familienkongressen bekannte und geschätzte Kinderbetreuung ist natürlich wieder vorhanden. Eine Autorenlesung von Verbandsmitglied Daniela Nagel ist ebenso geplant wie ein Erste-Hilfe-Kurs für Familien (Malteser Köln). Alle Einzelheiten und weitere Informationen finden sich in dem Programm, das der KRFD zeitnah mit der offiziellen Einladung versenden wird.

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2017 | Impressum