Welttag des Buches am 23. April 2021
22.04.2021 23:27
von Patricia Arndt

Familienpatin Chantal Ingenhaag liest vor - wir sagen vielen Dank!

Chantal Ingenhaag- zur Person

Chantal Ingenhaag wohnt im Kölner Stadtteil Porz. Sie ist 33 Jahre alt und arbeitet im Chemiegroßhandel. Seit Januar engagiert sie sich im PatInnenprogramm des KRFD und betreut eine iranische Familie. Durch einen Radiobeitrag wurde sie auf den KRFD-Initiative aufmerksam und nahm Kontakt zu Sylvia Krebs auf. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern hatte sie: Selbst mit drei Geschwistern aufgewachsen, war ihr der turbulente Alltag mit Kindern bestens vertraut.

Was sie motiviert und für wen sie liest

Eine Geschichte vorgelesen bekommen, daran habe ich viele schöne Erinnerungen aus meiner Kindheit. Abends im Bett zu liegen, der Geschichte zu lauschen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Diese Freude sehe ich nun selber bei den drei Kindern meiner irakischen Patenfamilie, die ich durch den KRFD kennengelernt habe. Diese Familie begleite ich als Familienpatin in vielen Bereichen ihres Lebens, so auch beim Vorlesen. Nach einem tollen Nachmittag mit Spielen, Basteln und Toben dachte ich, dass eine Geschichte vor dem Schlafen gehen eine schöne Idee wäre. Die Kinder waren direkt begeistert und haben es sich in den Betten bequem gemacht. Es war toll, in die leuchtenden Kinderaugen zu schauen: Gebannt lauschen sie der Geschichte und eigentlich hätte ich das ganze Buch hätte durchlesen können.

Wenn ich nun die Familie besuche, kommt oft von der ältesten Tochter als erstes die Frage, ob ich am Abend wieder ein Geschichte vorlesen würde. Das mache ich natürlich liebend gerne und lasse die Kinder selber aussuchen, welche Geschichte sie hören möchten. Häufig ist es so, dass die älteste Tochter ein Buch aussucht, das sie selber schon mehrmals gelesen hat. Sie weiß genau, wie die Geschichte verläuft und spricht dann stellenweise mit. Aber trotzdem liebt sie es vorgelesen zu bekommen. Manchmal fragt sie auch nach, was Wörter oder Begriffe bedeuten, wenn sie etwas nicht verstanden hat und ich erkläre es dann. Auch mir macht es sehr viel Spaß, den Kindern vorzulesen. Jetzt stehe ich „auf der anderen Seite“ bin die Vorleserin.

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2021 | Impressum