Aktuell

AKTUELL

KRFD kommentiert

Familien konkret entlasten

07. Aug 2019 / von Patricia Arndt

Mönchengladbach: „Politik und Gesellschaft müssen in ihrer Familienpolitik Prioritäten setzen und könnten die Geldbeutel sowohl der Mittelschicht als auch der ärmeren Familien spürbar entlasten“, so Müller. Gerade am Schuljahresanfang kommen auf viele Eltern massierte Kosten zu: Ausstattung für die Schule oder Tickets für den ÖPNV und das gerade nach den Ferien, in denen Ferienbetreuung, Sommerlager und im besten Fall der Familienurlaub zu stemmen waren.

KRFD Sommeraktion

Nelson gut behütet

07. Aug 2019 / von Patricia Arndt

Ganz entspannt aufs Meer blicken und mit der Schaufel spielen? Ideale Bedingungen dafür findet Nelson am Ostseestrand. Derweil macht die ganz große Schwester eine Radtour und die große Schwester malt Holzschlösser an der nahe gelegenen Seebrücke an. 

KRFD-Sommeraktion

Neues vom Nordsee-Strand

29. Jul 2019 / von Patricia Arndt

Bestes Baumaterial für Ihre XL-Festung fanden Florian, Moritz, Oscar, Charlotte und Friedrich am Nordsee-Strand. Auch die Bedingungen für das Team waren wohl besser als im Rest des Landes. Kühler Wind sorgte für angenehme Temperaturen, die Füße standen im nassen Sand und eine Abkühlung im Wasser war jederzeit möglich. 

Neue BIB-Studie über Kinderreiche

Schneider: "Dritte Kinder sind selten geworden"

30. Jun 2019 / von Patricia Arndt

Mönchengladbach / Berlin: Die Studie „Kinderreiche Familien in Deutschland. Auslaufmodell oder Lebensentwurf für die Zukunft“ hat das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) am Mittwoch, 26. Juni 2019, in Berlin auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Erstmalig wurde die Verteilung kinderreicher Familien auf die Kreise in Deutschland erarbeitet. 

Schon jetzt den 21. September vormerken!

6. KRFD - Familienkongress in Düsseldorf

21. Jun 2019 / von Patricia Arndt

Düsseldorf / Mönchengladbach: „Erziehung ist Verantwortung – Elternrechte und Elternpflichten“ heißt es am 21. September 2019, wenn der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. zu seinem nunmehr 6. Familienkongress in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt einlädt. „Wir freuen uns sehr, dass wir für den Hauptvortrag zum Thema Kinderrechte ins Grundgesetz Herrn Professor Dr. Gregor Kirchhof gewinnen konnten“, sagt Bundesvorsitzende Dr. Elisabeth Müller. Das Vortragspanel am Vormittag steht ganz im Zeichen der Medienkompetenz von Eltern und Kindern.

KRFD startet erste Sommeraktion

"So viel Sommer!" Wir sind neugierig auf Eure Ferien!

14. Jun 2019 / von Patricia Arndt

Mönchengladbach: Bald beginnt die Ferienzeit! Der KRFD lädt alle Kinder ein, ein kleines Stück vom Sommer mit den KRFD-Familien zu teilen. Schickt uns ein Foto oder ein gemaltes Bild von der besten Sandburg aller Zeiten, dem steilsten Gipfel im Gebirge, den gefährlichsten Greifvögeln der Vogelschau, dem besten Eisladen der Welt, den es zufällig um die Ecke gibt. Schreibt uns eine kleine Geschichte dazu und schickt sie an sommeraktion2019@kinderreiche-familien.de!

Verbum ad Mensam - Das Wort bei Tisch

Stifter Jürgen Kutsch brachte Familie ins Gespräch

14. Jun 2019 / von Patricia Arndt

Seit 2017 lädt die in Aachen ansässige Jürgen-Kutsch-Stiftung regelmäßig zu einem gemeinsamen Essen besonderer Art. Unter dem Motto „Verbum ad Mensam – Das Wort bei Tisch“ führt Jürgen Kutsch gesellschaftlich engagierte Menschen aus allen Bereichen zusammen und gibt ihnen kurzerhand ein Thema vor. Diesmal lud der Stiftungsgründer  ins „Haus Erholung“ in Mönchengladbach ein und stellte den Abend unter das Motto „Familie“.

Familie - Was bleibt und was kommt?

KRFD bei Hamburger Podium vertreten

14. Jun 2019 / von Patricia Arndt

Mönchengladbach/Hamburg: Unter dem Titel „Kulturelle Diversität und Familie in Deutschland: Ehe, Familienformen und Recht“ hat das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht Hamburg und die Georg-August-Universität Göttingen am Donnerstag, 6. Juni 2019, zu einer Podiumsdiskussion in die Hansestadt eingeladen. Die Position der Mehrkindfamilien vertrat für den Verband Dr. Patricia Arndt.

Mit dem "Demokratie leben!" - Projekt in Berlin

"Viel mehr - Vielfalt in Mehrkindfamilien" stellt sich vor

28. Mai 2019 / von Patricia Arndt

Berlin / Mönchengladbach. Erstmalig war der KRFD mit einem eigenen Stand beim Deutschen Präventionstag vertreten, der vom 20.bis 21. Mai 2019 im Berliner Estrel Congress Center stattfand. Mit seinem Modell-Projekt „Viel Mehr – Vielfalt in Mehrkindfamilien“ erhielt der Verband auf dieser hochrangigen Fachtagung die Gelegenheit, sein Engagement für Mehrkindfamilien zu präsentieren. „Unser Ansatz ist einfach und konkret. In den Familien sammeln sich Erfahrung und Wissen im Umgang mit schwierigen Situationen. Das können Familien untereinander teilen. Die Erfahrung, anderen zu helfen, macht dabei selbstbewusst und tatkräftig. Und das ist für unsere Demokratie wichtig", erläutert Projektleiterin und Vorstandsmitglied Annika Kröller.

 

 

 

Lebensfreude für die Stadt

5. Spielplatzfest im Bunten Garten

23. Mai 2019 / von Patricia Arndt

Mönchengladbach: Ein Fest für alle Generationen war das fünfte Spielplatzfest im Mönchengladbacher Bunten Garten, bei dem der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. und der Förderverein Bunter Garten e.V. wieder erfolgreich kooperiert haben. „Die Stadt Mönchengladbach begleitet unser Engagement für die Familien verlässlich", freut sich KRFD-Bundesvorsitztende Müller, "und mit einem Fest, das mehr als 1500 Menschen zusammenführt wird deutlich, was die Familien in die Stadt einbringen, nämlich Lebensfreude.“

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2019 | Impressum