Hand-in-Hand Paten

Patenprojekt "Hand in Hand"

Bereits Mitte 2016 ist das Gemeinschaftsprojekt „Hand in Hand“ gestartet, über das die Projektpartner Malteser, Initiative 50+ und KRFD ehrenamtliche, gerne ältere Paten zur Unterstützung an kinderreiche Familien vermitteln. „Durch den stets sehr engen Austausch des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e.V. mit seinen Mitgliedern, sind wir auf dieses Bedürfnis aufmerksam geworden.“, beschreibt die Vorstandsvorsitzende des KRFD, Dr. Elisabeth Müller, den Ausgangspunkt für „Hand in Hand“. Familien mit vielen Kindern – auch solche mit Migrationshintergrund - sehen sich mit unterschiedlichen Hürden konfrontiert: Finanzielle Sorgen, Bildungsferne der Eltern und generell enge Zeitfenster können unter anderem dazu führen, dass die Kinder ihre Chancen nicht wahrnehmen können. „Hier heißt es handeln – mit Engagement, Feingefühl und unter professioneller Begleitung“, erklärt Müller, „denn die Kinder sind unsere Zukunft.“

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2017 | Impressum