Konrad Adenauer Stiftung: Bevorzugt unsere Rechtsordnung Kinderlose?

Konrad Adenauer Stiftung: Bevorzugt unsere Rechtsordnung Kinderlose?

Konrad Adenauer Stiftung - Bildungswerk Mainz

Einladung zum Forum

Staatliche Umverteilung zulasten der Familien
Bevorzugt unsere Rechtsordnung Kinderlose?

  • Prof. Dr. Udo Di Fabio
    Bundesverfassungsrichter a.D.
  • Dr. Jürgen Borchert
    Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
  • Staatsministerin Christine Haderthauer
    Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
  • Christian Baldauf, MdL
    Stellvertretender CDU-Franktionsvorsitzender in RLP u. stellv. CDU Landesvorsitzender
  • Bettina Wiesmann, MdL
    Familienpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Hessen
  • Robin Alexander
    Moderation
    Redakteur "Die Welt" und Autor

Mainz, Erbacher Hof (Ketteler-Saal)
Anmeldungspflichtig, siehe anhängendes PDF 

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2020 | Impressum