Wege zu einer familiengerechten Arbeitswelt

Wege zu einer familiengerechten Arbeitswelt

Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen e. V.

Noch immer ist es vor allem die Arbeitswelt, die den Zeittakt für Familien vorgibt. Dauer, Lage und Rhythmus der Arbeitszeiten bestimmen maßgeblich über den Umfang, in dem Mütter und Väter familiäre Verantwortung wahrnehmen können. Während sich die Mütter meist zugunsten einer besseren Vereinbarkeit für Teilzeitarbeit, geringfügige Beschäftigung oder berufliche Auszeiten entscheiden, verbringen die Väter oft deutlich mehr Zeit im Beruf, als ihnen lieb ist.

Um Anmeldung bis zum 22. Oktober 2013 wird gebeten:

Online: http://www.ag-familie.de/anmelden
E-Mail: anmeldung@ag-familie.de
Fax: +49(0)30-21962-638
Post: AGF, Courbièrestr. 12, 10787 Berlin

Veranstaltungsort:

Neue Mälzerei
Friedenstraße 91
10249 Berlin

U-Bhf. Strausberger Platz: U5
Bus - Friedrichsberger Str.: 142
Tram - Platz der Vereinten Nationen: M5, M6, M8

Kontakt und Informationen:

AGF e.V.
Courbièrestr. 12
10787 Berlin

Tel: +49(0)30-21962-513
Fax: +49(0)30-21962-638

www.ag-familie.de
info@ag-familie.de

Zurück

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,4 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2021 | Impressum