Veranstaltungshinweise

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungshinweise des KRFD und anderer Organisationen

Donnerstag, 11.10.2012

DGD/BMI-Forum zur Diskussion der Demografiestrategie der Bundesregierung

Am 11. Oktober 2012 findet das Forum des Bundesinnenministeriums und der Deutschen Gesellschaft für Demographie zum Thema "Demographie-Strategie der Bundesregierung in der Diskussion" statt.

Sprecher sind:

Prof. Dr. Tilman Mayer

Dr. Jörg Bentmann

Prof. Dr. Bomsdorf

Dr. Steffen Maretzke

Dr. Stefan Luft

Ort: Bundesbank Berlin, Leibnizstraße 10, 10625 Berlin

Weiter Informationen zu Anmeldung und Kosten finden sich hier.

Donnerstag, 27.09.2012

ZEIT KONFERENZ Familie & Wirtschaft

„Karriere und Kinder, Familie und Selbstverwirklichung: Warum nicht?“

Dr. Josef Joffe, Herausgeber der ZEIT, lädt zur Konferenz „Familie & Wirtschaft“ in den Hamburger Bahnhof in Berlin. Der Eintritt ist frei.

Wo bleibt die Zeit, eine Familie zu gründen in unserer hoch beschleunigten Gesellschaft? Familiengründung drängt sich in das dritte Lebensjahrzehnt oder bleibt ganz auf der Strecke. Was für einen Beitrag können Politik und Wirtschaft leisten, jungen Menschen bei Ihrer Entscheidung für eine Familie zu helfen?

Weiter Informationen unter: ZEIT KONFERENZ Familie & Wirtschaft

 

Sprecher sind:

Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D.
Präsidentin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

 

Prof. Dr. Hans Bertram
Professor für Mikrosoziologie, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Prof. Neil Gilbert, Ph. D.
Professor of Social Welfare, University of California at Berkeley

 

Dr. Josef Joffe
Herausgeber, DIE ZEIT

 

Wilfried Porth
Vorstandsmitglied, Daimler AG

 

Prof. Dr. Matthias Prinz
Rechtsanwalt, Rechtsanwälte Prinz Neidhardt Engelschall

 

Prof. Dr. Marion Schick
Vorstandsmitglied, Deutsche Telekom AG

 

Dr. Kristina Schröder, MdB
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Peer Steinbrück, MdB
Bundesminister a. D.

 

Dr. Christine Brinck
Publizistin

 

Ralf-Michael Franke
CEO Drive Technologies, Siemens AG

Fachtagung „Frühe Bildung in und mit der Familie"

Für Kinder ist der erste Lernort die Familie – hier wird für spätere Bildungserfahrungen der Grundstein gelegt.

In dieser Veranstaltung des Zukunftsforums Familie e.V.,  des AWO Bundesverbandes e.V., und der Stadt Leipzig findet am 27. September 2012 in Leipzig eine Fachtagung zum Thema „Frühe Bildung in und mit der Familie“ statt. Es steht dabei die Frage im Mittelpunkt, wie Familien kompetent die Bildungsprozesse ihrer Kinder begleiten können.

Anmeldeschluss ist der 20. September 2012, Kinderbetreuung ist möglich. Teilnahmebeitrag sind 20 Euro.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung unter: Zukunftsforum Familie.

Dozenten sind:

PD Dr. Fabienne Becker-Stoll und Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe.



Donnerstag, 05.07.2012

Kölner Presseclub: Familie - Demographie - Wirtschaft

Kölner Presseclub
Familie – Demographie – Wirtschaft

Ein Diskussionsabend mit

Dr. Tanja Prinzessin zu Waldeck
Vorstandsmitglied des Verbandes kinderreicher Familien
Gründerin und Geschäftsführerin des Elternportals NetMoms GmbH

Melanie Mühl
Redakteurin im Feuilleton, Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Autorin des Buches "Die Patchworklüge – Eine Streitschrift"

Stefan Fuchs
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Ulf Reichardt
Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Köln

Moderation: Dr. Hildegard Stausberg, DIE WELT Mediengruppe

Donnerstag, 5. Juli 2012, 19.30 Uhr

Excelsior Hotel Ernst, „Blauer Salon“
Trankgasse 1-5 / Domplatz / 50667 Köln

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Bitte teilen Sie uns über das Anmeldeformular rechtzeitig mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen. Vielen Dank.

http://www.koelner-presseclub.de/?q=termine

Freitag, 20.04.2012

Konrad Adenauer Stiftung: Seminar Mann-Frau-Familie

Seminar: Mann - Frau - Familie
Im Spannungsfeld zwischen Selbst- und Fremdbestimmung

20.-21. April 2012, Mainz, Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Seminarprogramm (PDF).

Dienstag, 27.03.2012

Familiengespräch "Brandenburg - Land der Familien?"

Die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg

Familien in unserem Land haben ganz unterschiedliche Gesichter und Geschichten und benötigen daher einen Rahmen, der ihnen Individualität und Entwicklung ermöglicht. Für die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg sind dafür drei Säulen wichtig: Familien stärken – Kindeswohl sichern – Wahlfreiheit garantieren. Mit Ihnen möchten wir dazu ins Gespräch kommen.

Anmeldung bitte bis zum 21. März 2012 per Fax (0331 / 966 1407) oder E-Mail: (anmeldung@cdu-fraktion.brandenburg.de)

Für die kleinen Gäste (zwischen drei und sieben Jahren) wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Teilnehmer:

Ingo Behnel
Abteilungsleiter Familie
Bundesfamilienministerium

Christine Beu
Geschäftsführerin
Verband alleinerziehender Mütter und Väter Brandenburg e.V.

Wolfgang Haupt
Landesvorsitzender
Deutscher Familienverband Brandenburg

Birgit Kelle
Vorsitzende
Frau 2000plus e.V.

Dr. Saskia Ludwig
Fraktionsvorsitzende
CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg

Eva Schmidpeter
Stellvertreterin des Direktors
Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK) e.V.

Monika Schulz-Höpfner
Familienpolitische Sprecherin
CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg

Moderation:

Roswitha Schier
Leiterin Arbeitskreis „Familie“
CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg

Mittwoch, 14.03.2012

Jahrestagung 2012 - Deutsche Gesellschaft für Demographie e.V.

Wiederanstieg oder Stagnation der Geburtenrate? Spielräume der Fertilitätsentwicklung und Wandel der Familie

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem angehängten Tagungsprogramm (PDF) oder der DFG-Website:

http://www.demographie-online.de

Donnerstag, 01.03.2012

KRFD Pressekonferenz - Vorstellung der familienprogrammatischen Forderungen

Pressekonferenz des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e.V. (KRFD) am 01.03.2012 ab 11 Uhr im Industrieclub in Düsseldorf.

Themen sind die Vorstellung des neuen Familienprogramms des KRFD und das neue Informationsportal www.deutschlandfamilienkarte.de.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung. Zu- und Absagen nehmen wir gerne auch formlos unter thomas.franke@kinderreiche-familien.de (0176/1165-1534) entgegen.

Mittwoch, 08.02.2012

Konrad Adenauer Stiftung: Bevorzugt unsere Rechtsordnung Kinderlose?

Konrad Adenauer Stiftung - Bildungswerk Mainz

Einladung zum Forum

Staatliche Umverteilung zulasten der Familien
Bevorzugt unsere Rechtsordnung Kinderlose?

  • Prof. Dr. Udo Di Fabio
    Bundesverfassungsrichter a.D.
  • Dr. Jürgen Borchert
    Vorsitzender Richter am Hessischen Landessozialgericht
  • Staatsministerin Christine Haderthauer
    Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
  • Christian Baldauf, MdL
    Stellvertretender CDU-Franktionsvorsitzender in RLP u. stellv. CDU Landesvorsitzender
  • Bettina Wiesmann, MdL
    Familienpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Hessen
  • Robin Alexander
    Moderation
    Redakteur "Die Welt" und Autor

Mainz, Erbacher Hof (Ketteler-Saal)
Anmeldungspflichtig, siehe anhängendes PDF 

KONTAKT

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V.
Korschenbroicher-Str. 83
41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161-3030953
Telefax: +49 (0) 2161-3030952
E-Mail: info@kinderreiche-familien.de

ÜBER DEN KRFD

Der Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. ist im Jahr 2011 aus der Initiative engagierter kinderreicher Familien entstanden, vertritt 1,2 Millionen kinderreicher Familien in Deutschland und setzt sich in Politik, Wirtschaft und Medien für ihre Interessen ein. Der Verband versteht sich als Netzwerk von Mehrkindfamilien, die sich untereinander unterstützen und die Öffentlichkeit für ihre Anliegen erreichen wollen. Der Verband ist konfessionell ungebunden und überparteilich.

Verband kinderreicher Familien Deutschland e.V. |
© 2019 | Impressum